Bitcoin-Indikator deutet an, dass die Spitze naht

Der Bitcoin-Preis ist im April erheblich gestiegen, und zwar um fast 20 %.
Der Bitcoin-Preis nähert sich dem mittleren Bollinger Band, das mit dem Widerstandsbereich bei $7.800 zusammenfällt.
Die bisherige Geschichte deutet darauf hin, dass es dem Preis gelingen wird, dieses Niveau zu erreichen.

 

Bitcoin Preis erheblich gestiegen

Der Bitcoin-Preis ist im April erheblich gestiegen, und zwar um fast 20 %. Der Preis nähert sich jedoch einem wichtigen Widerstandsniveau, dem es bisher gelungen ist, den Trend umzukehren.

Bollinger-Band

Während gleitende Durchschnitte und der RSI die am häufigsten verwendeten technischen Indikatoren zur Vorhersage des Preises sind, liegen die Bollinger Bands (BB) nicht weit dahinter. Cryptocurrency-Händler und technischer Analyst @Mesawine1 tweetete ein Bitcoin-Preisdiagramm zusammen mit einem Indikator, den Bollinger Bands.

Er erklärte, dass sich der BTC-Preis nicht oft umkehrt, ohne die mittlere BB zu berühren, die derzeit bei 8.000 $ liegt. Daher gehe er davon aus, dass der BTC-Preis 8.000 $ erreichen werde, bevor er möglicherweise zurückgeht.

Wird der Bitcoin-Evolution erfolgreich sein, um das Ziel zu erreichen? Wenn nicht, wie hoch wird er steigen? Lesen Sie weiter unten, wenn Sie daran interessiert sind, dies herauszufinden.

Bollinger-Bänder

Am 12. März fiel der Bitcoin-Preis kurzzeitig unter die untere Bollinger Bands, bevor er seinen rückläufigen Trend umkehrte. Seitdem ist der Preis wieder angestiegen und hat fast das mittlere Band erreicht. Der mögliche Widerstand aus diesem Band hat sich weiter verfestigt, da er mit dem Widerstandsbereich bei $7.800 zusammenfällt.

Zuvor hat der Preis diesen zweimal von unten erreicht, im Januar 2020 und im Oktober 2018. Beide Male ist der Preis danach zunächst gesunken, aber im Januar gelang es ihm schließlich, sich darüber zu bewegen.

Vorherige Bewegung

Der Tweet besagt, dass der Preis nur sehr selten sinkt, ohne überhaupt das Mittelband zu erreichen. Wenn man sich die Preisbewegung im Jahr 2018 ansieht, stellt sich dies als richtig heraus.

Der Preis hat sich viermal von unten in Richtung dieser Linie bewegt. Drei dieser Male hat er diesen MA erreicht/übertroffen, bevor er zurückging. Die einzige Ausnahme war der 30. April, in dem die Rallye 3% unter dem mittleren BB endete.

Daher deutet dies darauf hin, dass der Preis wahrscheinlich in Richtung der mittleren BB bei $7.800 steigen und sich möglicherweise noch weiter nach oben bewegen wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der BTC-Preis in der vergangenen Woche gestiegen ist. Der wahrscheinlichste Ort, an dem die gegenwärtige Bewegung enden könnte, wäre nahe der 7.800 $-Marke, ein Zusammenfluss sowohl eines Widerstandsbereichs als auch der mittleren BB.